David Hahlbrock

Scan and Order

Tapete, 2011/2014

David Hahlbrock fordert mit seiner Rauminstallation unsere Wahrnehmung heraus. Das durch einen periodischen Algorithmus zu einem verwirrenden Muster angeordnete Motiv einer Clematisblüte demonstriert physisch erfahrbar die widerstreitenden Kräfte von Natur und Kultur.

o.T. (Zug)

Collage, 2013

Hahlbrocks Collagearbeit beschäftigt sich mit den Ambivalenzen der menschlichen Existenz. Die gegenläufigen Entwicklungen von Natur und technologischem Fortschritt sind ein zentrales Anliegen.

A Possible Forest… 

Work in Progress (2011- 2014)

Im Wald gesammelte Astgabeln sind durch eine logische Struktur zu Bäumen zusammengesetzt. Die seit 2011 kontinuierlich fortgesetzte Work in Progress verweist auf ein poetisches Metaversum der Möglichkeiten.

Ausstellungsorte: t.a.t new talents (Haus 1 und 2)

Vita
*1980 in Koblenz

2010 Diplom, Kunsthochschule für Medien Köln